Paar- und Eheberatung für Mülheim – Ihr Weg zurück zum Heimathafen

Sie sind in Ihrer Beziehung vom Kurs abgekommen und schippern jetzt auf unruhigen Gewässern? Lassen Sie mich dabei helfen, Ihren Kompass wieder in Richtung Harmonie auszurichten. In meiner Paar- und Eheberatung lernen Sie Lösungsansätze, die Sie auch aus tosenden Stürmen in den sicheren Heimathafen geleiten.

Wieso Sie dafür von Mülheim aus zu mir kommen sollten? Weil das Wichtigste für eine erfolgreiche Zusammenarbeit ist, dass Sie sich gut aufgehoben fühlen. Wenn Sie also denken, dass Sie und ich gut miteinander auskommen könnten, vereinbaren Sie gern ein Erstgespräch mit mir. Vielleicht fühlen Sie sich aber auch einfach sicherer, eine Beratung in einer Stadt in Anspruch zu nehmen, in der Sie niemanden treffen, den Sie kennen.

Was immer Ihr persönlicher Grund ist: Sie erreichen mich über eine kurze Fahrt über die A40 von Mülheim aus bis nach Essen Rellinghausen. Der Weg in ruhigere Gefilde in Ihrer Partnerschaft ist also nur einen Steinwurf entfernt.

Lernen Sie mich in einem Probetermin kennenlernen

Kontaktieren Sie uns

Praxis für Coaching, Supervision & Familientherapie Monika Detscher
Frankenstraße 145
45134 Essen
0152-53 68 78 27
info@familientherapie-essen.de

Wann ist eine solche Beratung sinnvoll?

Fühlen Sie sich festgefahren? Der Alltag hat Sie fest im Griff und lässt keinen Raum für körperliche oder emotionale Nähe? Kommunikation führt in den meisten Fällen zu hitzigen Diskussionen – falls sie denn überhaupt stattfindet?

Es gibt viele Auslöser, die zu solchen und ähnlichen Unruhen in einer Partnerschaft führen. Was auch immer die Harmonie in Ihrer stört, findet in der Paar- und Eheberatung gehör. Um aus einem negativen Kreislauf oder einem sich leise eingeschlichenem Trott herauszukommen, ist Hilfe von außen sinnvoll. Ich blicke mit ungetrübtem Blick auf Ihre Situation und helfe als neutrale Vermittlerin dabei, den für Sie richtigen Weg zu finden. Die wichtigste Voraussetzung dafür ist, dass Sie beide bereit sind, an Ihrer Beziehung zu arbeiten. Nur, wenn Sie sich darin einig sind, eine Lösung finden zu wollen, zeigt die Ehe- oder Paarberatung Erfolge.

Mögliche Themen für eine Ehe- oder Paarberatung
Gefühle und deren Auslöser sind genauso individuell wie Sie selbst es sind. Dementsprechend lassen sich nicht alle möglichen Themen abbilden, die eine Beziehung ins Wanken bringen können. Ich möchte Ihnen dennoch ein paar Beispiele an die Hand geben, die Ihnen die Entscheidung erleichtern. In der Ehe- und Paartherapie lernen Sie den Umgang mit und Lösungen für unter anderem:

  • fehlende Harmonie und Nähe
  • sexuelle Unlust und Untreue
  • Langeweile und Verzicht auf Unternehmungen
  • eskalative Kommunikation
  • ein Leben nebeneinander statt miteinander

Ausführlichere Gründe, aus denen Paare und Eheleute aus Mülheim auf mich zukommen, finden Sie zudem hier: Warum Paartherapie?.

Sie zweifeln noch daran, ob eine Ehe- oder Paartherapie der richtige Weg für Sie ist? Vielleicht helfen Ihnen die Erfahrungsberichte von Klienten, die ich schon erfolgreich Beraten habe.

Ablauf der Ehe- und Paartherapie für Mülheimer Paare

Wenn Sie die Zusammenarbeit mit mir in Erwägung ziehen, vereinbaren wir zunächst ein Erstgespräch. Dieses dient einem ersten Kennenlernen und findet in meiner Praxis statt, die Sie von Mülheim aus gut erreichen können.

Mir ist wichtig herauszufinden, ob Sie sich in meiner Gegenwart so wohlfühlen, dass Sie sich öffnen möchten. Denn im Zuge der Ehe- und Paarberatung werden Sie in meinem Beisein über intime Gefühle und private Gedanken sprechen.

Sollten Sie nach unserem ersten Treffen der Meinung sein, dass Sie mit mir zusammenarbeiten möchten, vereinbaren wir weitere Termine. Je nach Ihrer individuellen Situation behandeln wir Ihr Thema in wenigen Beratungsstunden oder einer langfristig angelegten Paartherapie.

In den einzelnen Sitzungen begleite ich Sie als neutrale Instanz. Meinen Blick von außen nutze ich, um zielführende Fragen zu stellen und Ihnen Denkanstöße zu geben. Ganz dem systemischen Beratungsansatz entsprechend gebe ich Ihnen die Werkzeuge an die Hand, mit denen Sie die finale Lösung selbstständig erarbeiten.

Werden die Kosten von der Krankenkasse getragen?

In meiner Praxis rechne ich ausschließlich privat ab. Das liegt einerseits daran, dass die Kosten für Eheberatung und Paartherapie nur in wenigen Fällen und unter bestimmten Voraussetzungen von der Krankenkasse übernommen werden. Auf der anderen Seite gehen damit für Sie erhebliche Vorteile einher:

  1. Die Terminabsprache erfolgt ohne offizielle Beantragung direkt über meine Praxis – und ist daher schneller möglich.
  2. Vorgaben der Krankenkassen engen meine Arbeit nicht ein, die Paar- und Eheberatung erfolgt daher exakt anhand Ihrer individuellen Bedürfnisse.
  3. Unsere Sitzungen unterliegen nicht nur der Schweigepflicht, ich bin zudem nicht verpflichtet, die Ergebnisse bei Ihrer Krankenkasse zu hinterlegen. Der Zugriff durch potenzielle Arbeitgeber oder die Berufsunfähigkeitsversicherung ist dadurch ausgeschlossen.

Sie haben Fragen oder möchten mich in einem Probetermin kennenlernen?

Was kostet Eheberatung oder Paarberatung?

Damit Sie sich sorgenlos der Lösungsfindung widmen können, stelle ich Ihnen meine Preisübersicht transparent zur Verfügung. Da wir in unserer Erstberatung das weitere Vorgehen und damit einhergehend eine Anzahl an Stunden festlegen, gibt Ihnen das Planungssicherheit.

Die Zahlung erfolgt nach jeder geleisteten Sitzung. Ich möchte Sie an dieser Stelle darauf hinweisen, Termine, die Sie nicht wahrnehmen können, spätestens 48 Stunden im Vorfeld abzusagen. Andernfalls muss ich Ihnen die Kosten leider in Rechnung stellen, da ich das Zeitfenster fest für Sie blocke.

Eheberatung und Paartherapie für Mülheim – setzen Sie jetzt die Segel

Meine Praxis für systemische Familientherapie, Einzeltherapie, Paar- und Eheberatung erreichen Sie von Mülheim aus in wenigen Minuten. Hier, in Essen Rellinghausen, bin ich so gut erreichbar, dass ich Paare aus dem gesamten Ruhrgebiet (z. B. Oberhausen, Velbert und Bochum) und weiteren Teilen NRWs begleite.

Während unserer Sitzungen erhalten Sie meine ungeteilte Aufmerksamkeit. Damit ich das für alle meine Klienten gewährleisten kann, bin ich zu diesen Zeiten telefonisch nur schwer erreichbar. Am besten kontaktieren Sie mich daher über das Kontaktformular. In der Regel erhalten Sie innerhalb eines Werktages eine Antwort von mir.

Ich freue mich auf ein Erstgespräch mit Ihnen, in dem wir Ihre individuelle Situation beleuchten. Gern bin ich Ihre Navigatorin, die Ihnen den Weg in die richtige Richtung weist.

Lernen sie mich in einem Probetermin kennenlernen

Aus dem Praxis-Logbuch – Erfahrungen meiner Klienten

Der schönste Lohn meiner Arbeit sind positive Rückmeldungen von Menschen, die ich ein Stück weit auf ihrem Weg begleiten durfte. Vielleicht möchten auch Sie Ihre Erfahrungen mit mir und meiner Arbeit mit anderen teilen?
Ich freue mich darauf von Ihnen zu hören!

Kontaktieren Sie uns

Praxis für Coaching, Supervision & Familientherapie Monika Detscher
Frankenstraße 145
45134 Essen
0152-53 68 78 27
info@familientherapie-essen.de

Paartherapie Erfahrungen - was meine Klienten sagen

wir sagen nochmals danke für die beiden Therapiestunden bei Ihnen.

Sie haben uns in nur zwei Sitzungen dazu verholfen umsichtiger miteinander umzugehen. Unser Miteinander hat sich dadurch enorm verbessert!
Momentan haben wir keinen weiteren Unterstützungsbedarf, würden uns aber jederzeit gerne wieder an Sie wenden, falls es Schwierigkeiten geben sollte.

Besten Dank, D. und R. aus Essen
Wir schätzen Ihre fachliche Kompetenz sehr und waren nie irritiert über Ihr Vorgehen. Sie haben unsere Problematik gut aufgenommen und erkannt, sind immer genau auf den Punkt gekommen. Durch Ihr professionelles Einfühlungsvermögen haben Sie unsere Problematik gut erkannt. Die Ansätze haben uns in unserer Beziehung sehr geholfen und konnten gut in unseren Alltag integriert werden.
Uns hat besonders gefallen, dass Sie es immer geschafft haben, eine gute Basis für weiteres Arbeiten an unserer Beziehung zu legen. Die Anregungen und Überlegungen waren sehr konstruktiv.
Auf jeden Fall empfehlen wir Sie weiter und würden uns immer wieder an Sie wenden.

A. aus Ratingen
Ich war zur Paartherapie mit meinem langjährigen Partner bei Frau Detscher. Uns wurde zu Beginn die Art und Weise der Treffen erklärt. Die Tatsache, Dinge beim Namen zu nennen und einfache Aufgaben zu zweit zu haben, hat uns extrem geholfen. Nach wenigen Treffen hat sich schon vieles zum Positiven geändert.
Die erarbeiteten Ansätze konnten wir praktisch in unserem Alltag anwenden, da wir von Anfang an motiviert waren. Wir haben fast alles angenommen und umgesetzt. Ganz wichtig waren für uns die praktischen Übungen und auch, dass wir die Dinge zwischen uns beim Namen nennen konnten. Wir können Frau Detscher daher sehr empfehlen.

B. H. aus Gladbeck
Von einem Bekannten bekamen wir den Namen und die Empfehlung für die Paartherapie bei Frau Detscher. Nach sehr kurzer Vorlaufzeit bekamen wir den ersten Termin. Dies liegt nun drei Jahre in der Vergangenheit.

Monika Detscher nahm uns herzlich auf. Sie bohrte tief und stellte die richtigen Fragen. Ja, es waren auch belastende Fragen darunter. Mit ihren Notizen aber auch ihrer Erinnerung hatten wir nie das Gefühl, dass sie „oberflächlich“ sei. In den Gesprächen wurden sehr wohl alte Aussagen und die eigene Stellungnahme aufgearbeitet.
Aber auch die Ursachenforschung, also: Warum verhalten wir uns wie wir uns nun mal verhalten. Was sind die Ursachen und wie können wir diese in den Griff bekommen. Mit einigen Übungen, die wir auch zu Hause trainierten, bekam ich meine Aggression in den Griff. Aber auch heute halten wir uns noch an die Übungen.

Eine wichtige Lehre war uns das Signalwort. Dieses ist ein Wort, welches einer der beiden Partner ausruft, wenn mal Stress im Hause ist. Ziel ist es, dass die jeweilige Situation nicht eskaliert. Also: Das Signalwort zu Hause in den PC getippt und mehrfach ausgedruckt. Nachdem wir das Signalwort im Haus an verschiedenen Stellen sichtbar aufgehangen hatten, war dieses Wort auch allgegenwärtig. Ein Vergessen konnte somit keine Ausrede mehr sein.
Die Selbstwahrnehmung das respektvolle Miteinander, konnten wir im Rahmen der drei Jahre erlernen.
Heute ist die Therapie erfolgreich abgeschlossen. Wir führen wieder eine liebevolle Ehe, mit Liebe, Respekt und Sehnsucht. Die Alternative wäre sicherlich die Scheidung gewesen. Mit der freundlichen aber auch bestimmenden Art und Weise wurden wir zum Erfolg getrieben.

Neben der oben beschriebenen Therapie, besuchte ich – immer noch der Ehemann – eine Antiagressions-Therapie bei der Caritas in Duisburg. Im späteren Verlauf konnte ich in einer Reha-Maßnahme etwas über mich selbst lernen. Die bis dahin schon gut laufende Ehe, bekam dadurch noch einmal einen Turbo aufgeschaltet.

Anzahl Stunden: Anfänglich waren wir wöchentlich bei Frau Detscher. Die Anzahl reduzierte sich dann mit der Zeit. Diese Zeit nutzten wir dann für Übungen und Rückfälle.

Unser Fazit heute: Monika Detscher hat uns sehr gut getan und das Maximum in uns hervorgebracht. Die sehr schwere Zeit, die wir hatten, möchten wir jedoch nicht vergessen. Sie dient uns als Mahnmal und Orden zugleich. Und insbesondere auch als Auszeichnung für eine erfolgreiche und liebevolle Therapie.

Herzliche Grüße
Nicole und Andreas
Guten Tag Frau Detscher,

wir bedanken uns sehr für Ihre Hilfe und Unterstützung. Und wir sind Ihnen noch Feedback schuldig und möchten das Feedback auf diesem Wege geben.
Wir sind über das Internet und Ihre Homepage auf Sie aufmerksam geworden. Ich habe Angebote für Paartherapien gefunden, bei denen ich irgendwie eher das Gefühl hatte, es geht um Scheidungsbegleitung. Ihre Seite ist sehr positiv formuliert. Und die Idee vielleicht mit einem Therapiehund zu arbeiten, fanden wir lustig und irgendwie spannend. Luna hat auch wirklich zu einer entspannten Atmosphäre beigetragen. Außerdem war es uns wichtig, keinen ewig langen Therapieweg zu gehen, in dem unser beider Kindheit durchleuchtet wird, sondern einfach praktische Tipps für den täglichen Umgang miteinander zu bekommen. Das ganze sollte zeitlich absehbar sein. Das haben Sie so angeboten und es hat auch sehr gut geklappt.

Wir haben uns gut aufgehoben gefühlt. Es herrschte immer eine neutrale Atmosphäre, in der es möglich war, auch Themen anzusprechen, bei denen zu Hause einfach schnell Streit ausbricht, weil etwas falsch verstanden oder schlecht interpretiert wird. Da waren Sie so eine Art Übersetzer oder haben mit einfachen Mitteln das Problem veranschaulicht. Die Stuhlübung zum Thema "wer hat wann wieviel Lust" war für uns sehr aufschlussreich und irgendwie erschreckend. Dieses visuell erlebbar machen eines Problems fanden wir sehr hilfreich. Es macht viele Dinge greifbarer und dann ist ein Gespräch besser möglich. Das habe ich auch in den Einzelsitzungen als sehr hilfreich erlebt.
Nicht alle Ihre praktischen Übungen und Hilfen waren für uns hilfreich. Aber wir sind der Ansicht, dass es in der Kürze sicher schwierig ist, immer die richtige Übung für ein Paar zu finden und es liegt ja auch am Paar selbst, herauszufinden was passt. Einiges haben wir verworfen, anderes beibehalten, auch wenn sich die Übungen natürlich verändert haben. Dem anderen zuhören, eher interessiert nachfragen, statt sich direkt zu verteidigen zum Beispiel, ist mittlerweile kein Problem mehr. Es sind keine fünf Minuten mit Stoppuhr, es redet nur der, der auch ein Problem hat und es ist meist das gemeinsame Frühstück am Wochenende, aber der Zeitpunkt ist grundsätzlich variabel. Es wird dann eher mal gesagt: „Du, wir brauchen Zeit, wir müssen reden." Und dann nehmen wir uns Zeit in möglichst entspannter Atmosphäre.

Wenn man sagen kann, dass uns etwas nicht gefallen hat, dann die Terminvereinbarung. Aber da alle arbeiten und am liebsten späte Termine möchten, ist das schwierig.

Wir werden ganz sicher wieder Ihre Hilfe in Anspruch nehmen, wenn wir merken, dass etwas beim anderen immer falsch ankommt, es ein Thema gibt, bei dem es immer Streit gibt und man zu keiner Lösung findet. Und wir werden Sie gerne weiterempfehlen. Wir wünschen Ihnen und Luna alles Gute.

Paar aus Essen
Ich kann nur Positives über die Therapie bei Frau Detscher berichten. Ich bin mit meinem Mann zu Frau Detscher gegangen, weil es bei uns in der Ehe nicht mehr funktionierte. Ich war eigentlich schon so gut wie ausgezogen. Aufgrund der Tatsache, dass wir 2 Kinder haben, haben wir uns dazu durchgerungen, diesen Schritt als letzten Versuch zu tun.

Und durchringen trifft es auf den Kopf! Erst mal einen Termin machen. Man findet tausend Gründe, etwas anderes zu tun. Nachdem wir den Termin dann endlich gemacht hatten, waren so manche Probleme auf einmal keine mehr. Wie weggeblasen. Sodass wir schon daran zweifelten, ob wir es überhaupt noch brauchen!! Ob wir wirklich unsere tiefsten Gefühle und Intimitäten vor jemand völlig fremdem ausbreiten sollten?? Fragen über Fragen. Und auf einmal ging es ja auch!! Wir wussten halt nur nicht, wie lange das so ist.
Deswegen haben wir es dann trotzdem gewagt. Und es war gut so!
Wir hatten von der ersten Minute an ein sehr freundschaftliches Verhältnis, was es uns sehr einfach machte über unsere Probleme zu sprechen. Und von Mal zu Mal wurde es besser. Zum Schluss war es so, dass wir uns schon auf den Termin gefreut haben.

Und es hat uns gut getan mit dieser FREMDEN Person über uns zu reden!!!!!!
Ich habe Dinge von meinem Mann erfahren, die ich sonst vielleicht nie erfahren hätte und umgekehrt genauso. Es war wirklich befreiend!

Im Rückblick kann ich es nur jedem empfehlen, einen Therapeuten hinzuzuziehen. Das Geld ist gut investiert, wenn man seine Probleme wirklich beseitigen möchte.

Silke aus Essen
Liebe Frau Detscher,

wir haben bei Ihnen eine Paartherapie gemacht, die uns sehr geholfen hat. Zu Beginn waren wir beide etwas kritisch und hatten auch Angst, was am Ende dabei herauskommt. Dank Ihrer Hilfe konnten wir unsere Beziehung wieder in den Mittelpunkt stellen, mit all den Belastungen, die immer noch da sind. Vor allem Ihr Humor und Ihre Klarheit haben uns geholfen, sich wieder aufeinander zu besinnen. Wir sind froh, dass wir Sie damals im Internet gefunden haben. Vielen Dank noch mal dafür.

Marion und Marco aus Velbert
Liebe Frau Detscher,

Ihre Sitzungen haben offensichtlich Früchte getragen, sodass wir uns im Schloss Borbeck das Ja-Wort gegeben haben. Die Vorbereitungen waren spannend und aufregend.
Vielen lieben Dank für Ihre gute Unterstützung.

Sabine & Tom aus Essen
Liebe Frau Detscher,

vielen Dank für Ihre gute Unterstützung in unserem Prozess. Es war nicht immer einfach für uns zu sortieren: Wo wollen wir hin, was soll sich ändern, was kann bleiben und wie gehen wir damit um? Ihre sehr einfühlsame Art und Weise hat uns geholfen uns zu sortieren. Ihre sehr wertschätzende Arbeitsweise fanden wir echt klasse. Es war auch immer schön Luna dabei zu haben. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Martin und Jutta aus Bochum
Liebe Frau Detscher,

im Sommer 2012 waren wir zum ersten Mal „zu Besuch“ bei Ihnen. Ich war im Vorfeld sehr skeptisch, aber nicht abgeneigt, getreu dem Motto: „Versuch macht klug“. Ich sah primär die Möglichkeit, in Ihren Räumlichkeiten – also quasi auf „neutralem Boden“ – Gespräche zu führen, die nicht auf direktem Wege unsachlich werden und/oder im Streit münden; auch oder gerade weil Sie als Vermittler, Dolmetscher, Mediator agieren könnten.

Ich habe soeben noch einmal einen Blick in meinen Termin-Kalender geworfen. Insgesamt waren wir in den Jahren 2012/2013 10-mal in Ihrer Praxis. Wir haben uns jedes Mal herzlich willkommen gefühlt und eine angenehme Atmosphäre empfunden, auch wenn wir die selbige nicht bei jedem unserer Besuche mitbringen konnten.
Zuletzt habe ich mich auf die Termine bei Ihnen gefreut, weil ich wusste, dass die Gespräche bei Ihnen uns unserem Ziel ein Stück näher bringen werden oder uns zumindest Handwerkszeug dafür mitgeben. Ich kann momentan sagen, dass ich mich heute wieder auf zu Hause, auf den Feierabend und das Wochenende freue – und auch freuen kann. Ich glaube auch behaupten zu können, dass sich das bei den anderen Familienmitgliedern zumindest teilweise ähnlich verhält.
Apropos Familie: Wir werden noch in diesem Jahr heiraten!! Wer hätte das im Sommer 2012 gedacht.

Herzlichen Gruß
Markus aus Essen

Nehmen Sie Kontakt auf

Leave this field blank
Praxis für Coaching, Supervision & Familientherapie
Frankenstr. 145
45134 Essen
Tel. 0152-53 68 78 27
Rechtliche Informationen